Mit Mehrwert zum Erfolg

  • Maria

Wie Feedback richtig ankommt

Im beruflichen Alltag stellt Feedback oft sämtliche Beteiligte vor Herausforderungen: Eine Aussage klar zu formulieren und dabei die Wertschätzung nicht zu verlieren, ist nicht immer einfach.



 

Damit es gelingt und am Ende beide Seiten davon profitieren, sollten folgende Punkte berücksichtigt werden:


Wertschätzender Umgang

Unabhängig vom Inhalt, ist ein wertschätzender Umgang Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Feedbackgespräch.


Vertrauen

Im Idealfall findet Feedback im Form eines 4-Augen-Gespräches statt. Vor allem kritische Punkte sollten nicht im Beisein anderer Personen kommuniziert werden. Zudem erfordert Vertrauen eine gegenseitige Aussprache und somit die Möglichkeit von Feedback in beide Richtungen.


Beschreibend

Mit beschreibendem Feedback wird eine Situation aus der eigenen Perspektive geschildert, ohne diese zu werten. Dadurch kann der Feedbackempfänger selbst entscheiden, ob er diese Information aufnehmen möchte und was er damit anfängt.


Klarheit

Je klarer die Aussage formuliert ist, desto eher kann sie vom Feedbackempfänger verstanden werden. Unverständliche Floskeln oder ein scharfer Blick geben dem Feedbackempfänger keine konkrete Information und wirken zum Teil sogar verärgernd.


Richtig & konkret

Verallgemeinernde Aussagen sind schwer nachzuvollziehen und sind im Auge des Feedbackempfängers vielleicht schlichtweg falsch. Dadurch kann das Feedback nicht gut aufgenommen werden. Daher ist konstruktives Feedback sachlich richtig und auf eine bestimmte Situation bezogen.


Empathie

Offenheit kann auch schnell zur Überforderung führen: Es geht nicht darum, alle Gedanken loszuwerden. Rückmeldung ist in dem Ausmaß sinnvoll, indem sie dem Gegenüber der Entwicklung dient.


Zeitpunkt

Zu guter Letzt soll auch der Zeitpunkt überlegt sein. Nach einem stressigen und herausfordernden Tag wird ein erschöpfter Feedbackempfänger nicht mehr konstruktiv darauf reagieren können. Ebenso sind Emotionen zu berücksichtigen: bei erhitzten Gemütern kann eine Nacht Schlaf äußerst ratsam sein.